Gemeindeglieder im Missionseinsatz

  • add Familie Feige
    Familie Feige Kinder in Papua-Neuguinea

    Wir sind Christina (geb. Kübler aus Großbottwar), Manuel (aus Hessigheim) und Casper Feige und sind seit September 2018 in Wewak, Papua Neuguinea (PNG).

    Schon lange haben wir die Sehnsucht anderen Menschen von der Liebe Jesu zu erzählen, die uns frei macht, uns Hoffnung und Perspektive für unser Leben und unsere Zukunft gibt. Deshalb haben wir zum Ziel in PNG vor allem den Kindern und Jugendlichen, die hier mehr als 50% der Bevölkerung ausmachen, von dieser befreiende Nachricht zu erzählen.

    Zwar ist die Bevölkerung PNGs auf dem Papier zum größten Teil „christlich“, dennoch herrscht eine lähmende Furcht vor Zauberern und Flüchen. Wir wünschen diesen Menschen, dass sie erleben:

    Jesus ist größer als jede andere Macht. Kein Zauber, kein Fluch, keine Angst kann verhindern, dass Jesus am Kreuz schon lang gesiegt hat aber das müssen diese Menschen erst einmal hören und erleben. Dazu hat uns Jesus gesandt.

    Praktisch sieht das so aus:

    Wir unterstützen einheimische Kirchen, dass sie Kinder und Jugendliche in ihrer Nähe erreichen können. Damit wollen wir dazu beitragen, dass sie vor einer möglichen Drogen-/ Kriminalkarriere bewahrt werden und dass sie vom Evangelium verändert hoffnungsvoll in ihre Zukunft blicken können.

    Zukünftig werden wir mit den Eltern dieser Kids und der Kirche vor Ort zusammen arbeiten, um nach gemeinsamen Wegen zu suchen das Leben positiv zu gestalten. Ziel dieser Arbeit ist es gemeinsam mit lokalen Kirchen an den Bedürfnissen der Menschen dran zu sein, um sie so missionarisch sie zu begleiten und (ohne Finanzen) zu unterstützen.

    Wir besuchen in das städtische Gefängnis um dort gemeinsam mit den jugendlichen Gefangenen Bibel zu lesen und Gottes Plan für ihre Zukunft zu suchen.

    Danke für deine Unterstützung in Gebet und Finanzen. Wenn du weitere Fragen, oder Interesse an unserem Rundbrief hast, schreibe doch ganz formlos an:
     christina.c.feigedontospamme@gowaway.gmail.com .

    Liebe Grüße aus Papua Neuguinea, die 3 Feiges.

    Unser Spendenkonto: Liebenzeller Mission, Sparkasse Pforzheim Calw, IBAN: DE27 6665 0085 0003 3002 34, BIC PZHSDE66, VWZ: Arbeit Feige
    Oder direkt über diesen Link

  • add Mechthild Roth
    Mechtild Roth

    Mechthild Roth ist seit Februar 1991 bei der Sahel Life-VKTM angestellt und arbeitet im Tschad in Verbindung mit der amerikanischen Organisation TEAM. Bis 1998 war sie vor allem in der Alphabetisierung unter den Lele tätig. Seit 1999 ist sie verantwortlich für die Erstellung und Produktion der Unterrichtsmaterialien in verschiedenen Stammessprachen für die Bibelschulen der Evangelikalen Kirche des Tschad (EET). Diese Unterrichtsmaterialien dienen der Ausbildung von Pastorenehepaaren für die einheimischen Gemeinden.

    Den aktuellen Rundbrief können Sie von Cornelia und Eberhard Wildermuth unter
     ECwildermuthdontospamme@gowaway.t-online.de anfordern.

    Unter www.sahel-life.de können Sie mehr über die Arbeit von Sahel Life-VKTM und unter http://teamchad.org/ mehr über die Arbeit von TEAM im Tschad erfahren.

    Mail: m.rothdontospamme@gowaway.sahel-life.de

  • add Sigrid Fähnle
    Sigrid Fähnle

    Sigrid Fähnle reiste 1987 zu ihrem ersten Einsatz aus. Seit Anfang 2012 arbeitet sie in Brasilien in der Küstenstadt João Pessoa mit einer brasilianischen Partnermission der DMG, die sich vor allem für die Evangelisierung des vernachlässigten Nordostens einsetzt. Sie unterrichtet am Theologischen Seminar und der Missionsschule, wo Pastoren und Missionare ausgebildet werden für diese Gegend, aber auch für weltweite Missionsarbeit.

    Der aktuelle Rundbrief und Gebetsmail können direkt angefordert werden bei:
     sfaehnledontospamme@gowaway.gmx.net

    Hier erhalten Sie weitere Informationen über die weltweite Arbeit der DMG.