Aktuelles

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere. Seine Bücher werden immer noch gelesen.

    Mehr

  • 10.05.21 | Ökumenischer Kirchentag digital

    Mitfeiern, mitbeten und mitdiskutieren: Am 13. Mai beginnt der 3. Ökumenische Kirchentag unter dem Motto „schaut hin“ statt. Ursula Ripp-Hilt, Mitglied im Präsidium des Ökumenischen Kirchentags, hofft, mit diesem digitalen Format viele Menschen anzusprechen.

    Mehr

  • 10.05.21 | EKD-Synode: Anna-Nicole Heinrich neue Präses

    Auf der Tagesordnung der ersten Tagung der 13. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland standen viele Wahlen. Neben dem Präsidium wurden die Ausschüsse neu besetzt.

    Mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de