Termine

März `17

Gemeindeseminar

Dienstag, 28.03.
ab 19:30 Uhr
Gemeindeseminar zum Reformationsjubiläum

vergnügt – erlöst – befreit

19.30 Uhr im Gemeindehaus Großbottwar

Thema: „Allein die Schrift – Darauf kannst du dich verlassen.“

Referent: Rudi Auracher von „Kirche unterwegs“

Herzliche Einladung, auch ohne vorherige Anmeldung!

Demenzgruppe "Lichtblick"

Donnerstag, 30.03.
ab 14:00 Uhr
Demenzgruppe "Lichtblick"

14.00 - 17.00 Uhr im Gemeindehaus
(nach vorheriger Anmeldung unter Tel.: 6444, Diakoniestation)

Info-Abend


Donnerstag, 30.03.
ab 20:00 Uhr
Donnerstag, 30. März 2017 um 20 Uhr im evang. Gemeindehaus Großbottwar

Versuchungen verstehen -
am Beispiel von Online-Pornografie

mit Nikolaus Franke vom Weißen Kreuz

Info-Abend für Mitarbeiter, Jugendliche, Eltern, Betroffene, Freunde, Seelsorger...

Frauenfrühstück


Donnerstag, 30.03.
ab 9:00 Uhr
Donnerstag, 30. März 2017 um 9 Uhr im Schulhaus in Lembach

Frauenfrühstück - So viel Zeit muss sein...

"Zwischen Wahrheit, Diplomatie und Lüge"

mit Dorothea Häcker

Kostenbeitrag: 5 €

Birgt Seddig
Tel: 07148 7833

April `17

Smarties Konzert


Sonntag, 02.04.
ab 17:00 Uhr
Sonntag, 2. April 2017 um 17:00 Uhr in der Aula des Schulzentrums Großbottwar

Der Smarties-Chor führt auf:

NEHEMIA
GEMEINSAM SCHAFFEN WIR'S!

Nehemia lebt als Jude im Exil in Persien. Dort ist er Mundschenk am Hof des Königs in der Festung Susa.

Durch seinen Bruder Hanani hört Nehemias von denen, die bereits aus dem Exil in Persien nach Jerusalem zurückgekehrt sind: Es geht ihnen nicht gut! Zwar ist der Tempel wieder aufgebaut, aber die Stadtmauer liegt noch in Trümmern uns so sind die Menschen in Jerusalem ihren Feinden schutzlos ausgeliefert...
Die Stadtmauer muss wieder aufgebaut werden!

Aber können sie das schaffen...?

Sederabend

Montag, 10.04.
ab 19:00 Uhr
Die Wurzeln des Abendmahls neu entdecken
„Befreit aus Sklaverei und Sünde“

Herzliche Einladung
zu einer Abendmahlsfeier (Sederabend)
in jüdisch-christlicher Form

am Montag, den 10. April 2017
von 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus Großbottwar

„An diesem Abend denken wir daran, dass uns der HERR, unser Gott, erlöst und befreit hat von der Sünde, vom Tod und von dem Bösen durch den Tod und die Auferstehung Jesu Christi, so wie er einst das Volk Israel erlöste und es aus der Sklaverei in Ägypten befreite.“

Bei einer christlichen Sederfeier geht es nicht um ein erlebnisorientiertes Nachspielen einer Sederfeier oder um eine Enteignung der jüdischen Tradition, sondern um ein Aufgreifen der biblischen Wurzeln, die für das Verständnis des Passionsverstehens und des christlichen Osterfestes hilfreich sind.

Werner Hartmann vom Arbeitskreis Israel (aki) wird uns anhand eines Leitfadens (Haggada) durch den Abend führen. Das Sing-Mit-Team gestaltet den Abend musikalisch.

Die Feier gliedert sich in 3 Abschnitte:
I: 1. Teil der Haggada
II: Gemeinsames festliches Abendessen
III: Abendmahl u. 2. Teil der Haggada

Bitte beachten Sie den zeitlichen Umfang von ca. 3 Stunden!

Eine verbindliche Anmeldung für diese Feier ist notwendig, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Um einen Beitrag zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Schriftliche Anmeldungen bis spätestens zum 31. März 2017 an das Pfarramt I, Pfarrstraße 13
Anmeldung per e-mail unter pfarramt.grossbottwar.martinskirche-1@elkw.de oder wubhartmann@t-online.de;
telefonisch während der Öffnungszeiten des Pfarramtssekretariats (Tel. 07148 1384) oder bei Werner Hartmann (Tel. 07148 5449)

Passionskonzert


Dienstag, 11.04.
ab 20:00 Uhr
Passionskonzert
"Es ist vollbracht"

mit Esther Kuch & gospel.ag-Band

am Dienstag, 11.04.2017 um 20 Uhr in der Martinskirche

mit modernen und traditionellen Songs, Lesungen aus dem Johannesevangelium und weiteren Texten laden wir ein, sich neu dem Leiden und Sterben Jesu Christi und seiner Bedeutung für uns zu nähern.

Eintritt frei!